top of page
Frau mit Stress

Stressmanagement

für einen besseren Umgang mit den täglichen Stressfaktoren im Leben
Unser Leben ist schneller und komplexer geworden. Grenzen von Beruf und Privatleben verschwimmen. 
Täglich werden wir mit zahlreichen Anforderungen konfrontiert. Es gilt Deadlines zu erfüllen, berufliche und private Aufgaben zu priorisieren. Die berühmte Work-Life-Balance zu halten.

Hinzukommen unvorhersehbare Ereignisse wie die Pandemie und der Krieg, die Ängste schüren und unsere Sicherheit bedrohen.

Stress hat viele Gesichter. Er ist Volkskrankheit Nr. 1.

So individuell wie Stress, ist das Erlernen eines angemessenen Umgangs damit. 

Kompetenter Umgang mit Stress

Raymond Walden prägte den Satz "Der Tag als Tretmühle; so wirst Du zermahlen".

Für viele Menschen fühlt sich ihr Leben so oder ähnlich an. Wir sind getrieben von familiären und beruflichen Pflichten. Wir jonglieren mit diversen Anforderungen und versuchen Ansprüchen & Bedürfnissen gerecht zu werden - von Partner, Kindern, Chef, Eltern, Freunden und unseren Eigenen. Selbst die Freizeit kann ein zusätzlicher Stressfaktor werden. Wir sind zu Optimierern geworden und wollen auch in der freien Zeit das Meiste für uns herausholen - Sport machen, Freunde treffen, Shoppen gehen, eine erfüllende Partnerschaft führen, uns fortbilden, die Welt sehen, den perfekten Haushalt führen. Ergänzen Sie die Themen von Ihrer ToDo-Liste! 

Wir fühlen uns permanent gestresst. Wir haben gefühlt keine Zeit mehr. Wir erledigen Dinge, die wir oft nur halbherzig machen wollen. Unsere Tage sind gefüllt mit zahlreichen Tätigkeiten. Unser Kopf ist voller Gedanken und Input. Und wenn wir abends erschöpft auf die Coach sinken, dann macht sich oft trotzdem leise eine innere Leere breit.

 

So unterschiedlich die Faktoren sind, die Stress bei uns auslösen, so unterschiedlich zeigt er sich auch körperlich.

Auch wenn Stress in unserer Gesellschaft negativ besetzt ist, so hat er positive Eigenschaften. Kurzfristig gesehen ermöglicht uns eine Stressreaktion, dass wir hellwach werden und unsere Leistung abrufen können z.B. um uns aus einer Gefahrensituation zu bringen oder um eine Präsentation erfolgreich zu halten. 

Stress wird ungesund, wenn wir uns permanent in Stressreaktionen befinden. Wenn wir unserem Körper, Geist und Seele nicht mehr die Möglichkeit geben, genügend zu entspannen, uns zu erholen und zu regenerieren.

Dann macht Stress krank!

In einem Stressmanagement Coaching erhalten Sie Klarheit darüber, was Sie in Ihrem Alltag & Beruf stresst. 

Sie lernen einen besseren Umgang mit Ihren Stressauslösern kennen. Sie bekommen Methoden an die Hand,

um sich in stressigen Situationen zu entspannen und gesündere Routinen zu entwickeln.

Für mehr Ruhe und Gelassenheit im Leben!

Angebot
See-Landschaft

Stressmanagement

Stress ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Beruflich als auch privat.  

Stress beflügelt uns kurzfristig Höchstleistungen zu erbringen. Als Dauerzustand macht er uns krank. 

Inhalte des Stress Coachings
  • Erkennen von Stressfaktoren

  • Identifizierung von inneren Antreibern

  • Angemessener Umgang mit Stress

  • ABC-Modell / Stressmodell nach Lazarus

  • Inneres Team nach Schulz von Thun

  • Auflösen stressverstärkender Gedanken & Gefühle

  • Energieräuber / Energiespender

  • Entspannungsmethoden

  • Schlafhygiene, Bewegung & Ernährung

  • Methoden der Achtsamkeit

  • Etablieren gesünderer Routinen

  • Weitere individuelle Inhalte nach Bedarf

KundenFeedback

Kundenfeedback Stress Coaching

Jörg Oehmen

Project Director (Halbleiter Industrie)

  • Grey LinkedIn Icon

Ich nahm am Achtsamkeitskurs teil, in dem ich lernte, wie ich Achtsamkeit einsetzen kann, um in schwierigen Zeiten mehr Kraft zu haben.

In interaktiven Sitzungen vermittelte Sonja eine umfassende Grundlage. Sie führte auf angenehme, einfühlsame und kompetente Weise durch den Kurs mit einer guten Mischung aus Unterricht, Reflexionen und Übungen.

Die Einheiten waren klar und stimmig organisiert und wurden durch Materialien unterstützt, die die richtige Menge an Informationen lieferten.

Alles in allem ist das Ergebnis der Schulung für mich sehr wertvoll: 

Ich habe mein Instrumentarium zur Lösung von stressigen & unzufriedenstellenden Situationen erweitert und meine Führungsfähigkeiten bereichert.

Vielen Dank, Sonja - ich empfehle Dein Training uneingeschränkt weiter!

Tipps zur Stressreduktion

In meinem Blog finden Sie weitere Informationen zum Thema Stressmanagement und Entspannung.

Für mehr Ruhe und Gelassenheit im Leben.

bottom of page